Trachtengürtel

Trachtengürtel in der Landhausmode

Die Trachtengürtel zählen zu den Accessoires, die erst jede Tracht in das rechte Licht rückt. Wie in jeder Moderichtung, so sind auch in der Trachtenmode die Accessoires unverzichtbar. Zu den kleinen schmückenden Accessoires zählen unter anderem die Trachtengürtel, der Trachtenschmuck sowie die Schultertücher der Trachten.

In den vergangenen Jahrhunderten konnte an den Accessoires die gesellschaftliche Stellung erkannt werden. Wer einen besonders reich verzierten Trachtengürtel hatte, der gehörte zu den wohlhabenden Bürgern der Region. Ebenso konnte der Reichtum am Trachtenschmuck erkannt werden.

Gürtel
Gürtel

Verschiedene Arten der Trachtengürtel

Es werden Trachtengürtel für Damen, Herren und Kinder angeboten und hierbei kann die Wahl zur Qual werden. Die riesige Auswahl der Trachtengürtel ist immens. So können die Kunden zwischen einfachen Ledergürteln mit einer Zierschnalle wählen oder die klassischen Ketten, die mit verschiedenen Applikationen ausgestattet sind.

Der Herren Trachtengürtel als Schmuckkette wurde früher als Talisman zur Jagd getragen und war mit kleinen Jagdtrophäen, wie zum Beispiel Tierpfoten und Tierzähnen behangen. Die Kette wird vorn an der Trachtenlederhose befestigt und sollte locker über dem Hosenlatz hängen.

In der modernen Trachtenmode werden in der Regel die Trachtengürtel mit Horn oder mit Anhängern aus Münzen angeboten. Gehen die Herren heute auf die Jagd mit diesem Trachtengürtel, dann wohl eher nach Damen, die ein klassisches Dirndl tragen.

Der besondere Stil der Landhausmode und der Trachtenmode

Mit den Accessoires, wie dem Trachtengürtel, wird jede Tracht erst richtig aufgepeppt. Für die Damen werden die Trachtengürtel mit verschiedenen Schnallen angeboten. Sie eignen sich besonders gut für Damen, die sich in einer echten Trachten Lederhose wohler fühlen, als im klassischen Dirndl.

Genauso kann der Trachtengürtel zu einem Kleid, Hose und Rock der Trachtenmode getragen werden. Die Trachtengürtel können komplett aus Leder oder teilweise mit einer Kette gefertigt sein. Ein Ledergürtel besitzt eine dekorative Schnalle, die je nach eigenem Geschmack in einer schlichten oder auffälligen Variante gewählt werden kann. Ebenfalls werden die Trachtengürtel gerne für Kinder gewählt, schließlich soll ihre Tracht genauso perfekt sein, wie die der Eltern.

Eines haben alle Trachtengürtel gemeinsam: Sie sind ein wahrer Blickfang und halten extremen Beanspruchungen stand. Die Trachtengürtel können genauso zu jedem anderen Outfit getragen werden, auch wenn es nicht aus der Trachtenmode stammt. Allerdings sollte vor dem Kauf des Gürtels die Taillenweite gemessen werden, damit der Gürtel perfekt passt und einen angenehmen Tragekomfort bietet. Mit den richtigen Accessoires wird jede Tracht erst ins rechte Licht gerückt.