Trachtenjacken

Die Trachtenjacke aus Leder wird meistens für das Frühjahr und den Herbst genutzt. Allerdings sind die Lederjacken bei den Damen und Herren auch an kühleren Sommertagen zu sehen. Lange Zeit waren in der Trachtenmode die Lederjacken nur den Herren vorbehalten, jedoch ist der Fortschritt genauso in der Landhausmode zu bemerken. Heutzutage werden in der Trachtenmode Lederjacken genauso für Damen und Kinder angeboten. Mit einer wachsenden Begeisterung tragen die Damen gerne Lederhosen und dazu gehören natürlich ebenso die in der Trachtenmode so beliebten, urigen Lederjacken.

Trachtenjacke
Trachtenjacke

Trachtenjacke aus Leder auch für selbstbewusste Frauen

In der Landhausmode harmonieren die Trachtenjacke und der elegante Mantel wunderbar mit dem Trachtendirndl. Allerdings passen in der Trachtenmode die Lederjacken besser zu den Hosen, die heute die selbstbewussten Frauen tragen. Mit diesen Trachtenjacken können noch weitere Kombinationen gestaltet werden. Die Trachtenmode Lederjacken lassen sich auch wunderbar zu einer Jeans im Alltag und in der Freizeit tragen. Besonders angenehm sind die Jacken zu tragen, wenn ein Abend im Biergarten oder bei einer Gartenparty verbracht wird.

Trachtenmode der Lederjacken und Lederhosen

Eine optimale Alternative zum Dirndl stellen bei der Trachtenmode die Lederjacken und Lederhosen dar. Hierzu können genauso die romantischen Dirndlblusen getragen werden, dagegen eignen sich für den etwas rustikalen Look die Blusen mit dem Karo Muster. Je nach Anlass können die Trachten miteinander kombiniert werden, das Einzige, was zählt, ist der Geschmack der Frau. Die Lederjacke und Lederhose sind eine einzigartige Tracht für Damen.

Unterschiede der Trachtenmode bei Herren und Damen

Die  Lederjacken für Damen unterscheidet sich in kleinen Details von den Trachten für den Herren. Zwar ist eine gewisse Ähnlichkeit vorhanden, allerdings sind die Trachten Jacken für Damen mit feineren Stickeren und Details versehen.

Trachtenjacke
Trachtenjacke

Für das feminine Aussehen sind meistens am Bund der Ärmel und am Kragen feine Blumenstickereien zu sehen. Bei den hochwertigen Trachtenmode Lederjacken dürfen natürlich nicht die Hirschhornknöpfe fehlen, die erst den wahren Charakter der Trachten ausmachen. Ebenfalls ist der Schnitt bei den Damen mehr auf die Figur betont, als bei den Herren Lederjacken.

Die Trachtenmode drückt die Naturverbundenheit und die Liebe zu den alten Traditionen aus. Heute werden wieder vermehrt Trachten getragen und das nicht nur zu festlichen Anlässen, sondern auch im Alltag setzt sich die Landhausmode wieder vermehrt durch. In einigen Berufsständen ist inzwischen die Tracht wieder zur Arbeitskleidung geworden. Es wird mehr Wert auf die alten Traditionen und Bräuche gelegt und das ist im Alltag, sowie in der Freizeit zu bemerken.